Geschichte


 

Die Gründung des Vereins fand im Jahre 2007

in Frankenmarkt statt. Herr Gerhard Wenzel

brauchte einen Trainer und kam so zu

einer Telefonnummer eines Mannes,

der schon lange im „Boxgeschäft“ tätig war.

Diese Person, namens Patrik Aichinger,

nahm sich nach kurzer Absprache der Sache an

und begann als Boxtrainer in Frankenmarkt tätig zu sein.

 

Ein Jahr wurde in Frankenmarkt trainiert,

doch es entstanden zwei Probleme:

 

1. Die Überschneidung von Terminen in jener Halle,

da auch andere Vereine den Trainingsort benutzten.

 

2. Die meisten Teilnehmer waren ohnehin aus Vöcklabruck

und diese wünschten sich eine Trainingsstätte,

welche Vöcklabruck näher lag.

 

Nun stand der Verein vor dem Problem

viele Mitglieder zählen zu können,

jedoch keine Halle mehr zu haben,

welche dem Training angemessen war.

 

Durch das Engagement eines Mitgliedes

wurde es möglich gemacht eine neue Sektion

beim ASKÖ Vöcklabruck zu eröffnen.

Seit sechs Jahren besteht nun diese Sektion.